Matthäus Haseitl

Firmengelände Dießener Straße 1972

Baustelle 1970

Zeichenbüro 1969

1966

Am 27. November gründet Matthäus Haseitl die Firma M.Haseitl Bauunternehmen.

1970

Mit bereits 116 Mitarbeitern liegt die Jahresleistung bei 2,8 Mio. Euro

1971

Kauf der Kiesgrube Hohenfurch; Einweihung des neuen Betriebsgebäudes in der Dießener Straße 12 – Schongau

1976

Aus dem Bauunternehmen wird die M.Haseitl Baugesellschaft mbH & Co. Betriebs KG, an der sich die Firmengruppe Xaver Riebel als Gesellschafter beteiligt.

1980

Mit 105 Mitarbeitern erbringt M.Haseitl eine Jahresleistung von 4,6 Mio. Euro.

1988

Gründung einer eigenen Bauträgerabteilung mit Schlüsselfertigbau.

1990

Jahresleistung 10,1 Mio Euro, 109 Mitarbeiter

1991

Erweiterung Bürogebäude und Neubau Lagerhalle

1999

Erweiterung / Umbau Bürogebäude

2000

Jahresleistung 31,7 Mio Euro, 162 Mitarbeiter

2004

Am 03. Februar 2004 verstarb der Firmengründer Herr Matthäus Haseitl

2006

Ausgliederung der Bauträgerabteilung in die Fa. M. Haseitl Wohnbau & Projektentwicklung GmbH

2007

Neubau Betriebsgebäude mit Tankstelle im Betriebsgelände der Dießener Straße 12

2010

Jahresleistung: 32,5 Mio. Euro, 145 Mitarbeiter

2014

Jahresleistung: 55,0 Mio. Euro, 160 Mitarbeiter
Neubau einer Werkhalle für Schalung mit Portalkran

2016

Jubiläum – 50 Jahre Haseitl